FANDOM


vorheriges Kapitel
Kapitel 38
„Eien no Mahō“
nächstes Kapitel
Ull greift Deliora mit Iced Shell an.
Band Band 5
Originaltitel 永遠の魔法
Furigana
romanisiert eien no mahō
Übersetzung Permanenter Zauber
dt. Titel Magie für die Ewigkeit
Seiten
Anime
Zuerst in Japanische Flagge.svg WSM 24/’07
Sonstiges
Weitere Bilder aus dem Kapitel

Eien no Mahō (jap. 永遠の魔法, ~) ist der japanische Originaltitel des 38. Kapitels, das zunächst in Ausgabe 23/’07 des Shonen Magazine erschien, ehe es erneut als achtes Kapitel des fünften Tankōbon erneut veröffentlicht wurde.

Die deutschsprachige Fassung erschien mit der übersetzten Version des Bandes und trägt den Titel Magie für die Ewigkeit.

Zusammenfassung

In der Vergangenheit, wacht Lyon nach kurzer Bewusstlosigkeit auf und äußert seinen Unglauben darüber, dass Ull nicht stark genug sei, um Deliora zu besiegen, nur um den Dämon dann selbst mittels Iced Shell anzugreifen – eine sehr gefährlichen Eismagie, von der Ull ihren Schüler nur abbringen kann, indem sie ihn in einem Eisblock einschließt. Jedoch sieht sie ein, dass Deliora nur mit dieser Magie aufgehalten werden kann und beschließt, sie selbst anzuwenden und damit ihren Körper aufzugeben. Am nächsten Morgen wacht Lyon wieder auf, dem Gray erzählt, dass Ull gestorben sei.

Zurück in der Gegenwart kämpfen Natsu und Lyon in der von Lyon geschaffenen Eiskuppel, als diese anfängt zu splittern und Gray erscheint, der nun Lyon mittels Iced Shell den Garaus machen will, um ihn daran zu hindern, Deliora aus seinem Eisgefängnis zu befreien.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Cover

Fairy Tail: Kana Alberona

Gegenwart

Fairy Tail: Natsu Dragonil, Gray Fullbuster
Lamia Scale: Lyon Bastia

Rückblende

Ull und ihre Schüler: Ull, Lyon Bastia, Gray Fullbuster
Zerefs Geschöpfe: Deliora (Dämon)

Attacken

Gegenwart

Gray Fullbuster: Iced Shell[1]

Rückblende

Lyon Bastia: Iced Shell[1]
Ull: Iced Shell

Orte

Gegenwart

Galuna

Rückblende

Gegend um Brago

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Vorbereitung

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki