FANDOM


Disambig Dieser Artikel befasst sich mit dem Hauptcharakter. Für weitere Bedeutungen siehe Lucy Heartfilia (Begriffsklärung).
Figur
Lucy Heartfilia
Lucy Heartfilia
Im Original ルーシィ・ハートフィリア
Transskription Rūshi Hātofiria
dt. Fassung {{{NameDeutsch}}}
Im Original {{{ZweitnameOriginal}}}
Transskription {{{ZweitnameHepburn}}}
dt. Fassung {{{ZweitnameDeutsch}}}
Wesen Magierin (weiblich)
Haarfarbe blond
Augenfarbe braun
Blutgruppe {{{Blutgruppe}}}
Alter 17
Größe
Maße 88-59-88[1]
Magie Sterngeistmagie
Rang
Gilde Fairy Tail
Gildenstempel auf der rechten Hand
Hobbies liest gerne Bücher
mag Bücher, Sterngeister
mag nicht ihren Vater
Besondere Kennzeichen
Erster Auftritt Band 1: Kapitel 1
TV: Episode 1
Lucy Heartfilia
Seiyū Aya Hirano
Synchronsprecher

Lucy Heartfilia kommt aus wohlhabendem Haus, verlässt dieses aber nach dem Tod ihrer Mutter, da sie sich von ihrem Vater ungeliebt und vernachlässigt fühlte. Ihr großer Traum ist es, als Stellargeistmagierin einer Gilde beitreten zu dürfen, allen voran der Gilde Fairy Tail. Ihr Traum wird schließlich wahr, als ihr Natsu und Happy begegnen, die ihr aus der Patsche helfen.

Lucys Geschichte

Kindheit

Nachdem Lucys Mutter Layla im Jahr X777 verstarb, lebte sie alleine mit ihrem Vater Jude und dessen Angestellten auf dem Anwesen der Heartfilias, wo sie sich von ihrem Vater immer wieder stark vernachlässigt fühlt.[2][3]

Begegnung mit Natsu und Happy

Im Alter von 17 Jahren hält sie die Vernachlässigung ihres Vaters nicht mehr aus und haut ohne ein Wort von zu Hause ab.[2] Sie macht in der Hafenstadt Hargeon halt, um dort einen Stellargeistschlüssel zu kaufen und trifft hier auf Natsu und Happy, die auf der Suche nach Igneel sind, Natsus „Vater“, und die sie gleich vor einem Betrüger retten, der sich als Salamander von der Magier-Gilde Fairy Tail ausgibt. Hinter dieser Verkleidung verbirgt sich jedoch der Sklavenhändler Bora, der damit prahlt, junge Mädchen für Fairy Tail auf einer Party seines Schiffes anzuwerben, sie jedoch nach Bosco verschleppen will. Gleich nachdem Natsu im Kampf gegen die Betrüger, die es gewagt haben den Namen zu beschmutzen, den kompletten Hafen zerlegt hat, flüchtet sie mit Happy und Natsu, die sie zur Gilde bringen.[4][5]

Ihre Kräfte und Fähigkeiten

Wie bereits erwähnt ist Lucy eine Stellargeistmagierin, was bedeutet, dass sie mit bestimmten Schlüsseln die dazu gehörigen Sterngeister beschwören kann. Dabei ist Lucy in der Lage für eine kurze Zeit mehrere Sterngeister auf einmal herbeizurufen.[6]

Lucys Charakterisierung

Lucy hängt noch immer sehr an ihrer verstorbenen Mutter und schreibt ihr wann immer sie kann einige Briefe, in der sie ihr von ihren Erlebnissen berichtet.[7][2]

Gegenüber ihrem Vater empfindet Lucy, die von ihm immer wieder vernachlässigt und beschimpft wurde, nichts als Verachtung. Als er Phantom Lord beauftragt, um sie nach Hause zu holen, macht sie ihm anschließend klar, dass sie nun Fairy Tail als ihre Familie ansieht und droht ihm damit, alles in ihrer Macht stehende zu tun, um ihn weiterhin daran zu hindern, ihr zu schaden.[2] Für ihre Freunde dieser Familie setzt sie sich über alle Maße ein. Als sie Lokis Geschichte hört und feststellt, dass er in Wahrheit der Stellargeist Leo ist, der kurz vor seinem Tod steht, setzt sie sich für ihn gegenüber dem König der Sterngeister ein, um ihm die Rückkehr in das Reich der Stellargeister zu ermöglichen und erreicht, was für ihn unmöglich erschien. Als Dank erhält sie seinen Schlüssel.[8]

Die gutgebaute Lucy weiß um ihre weiblichen Reize und versucht sie immer wieder gewinnbringend anzubringen oder auf sich aufmerksam zu machen, wenn auch mit bescheidenem Erfolg. So schlägt sie bei einem Händler „nur“ 1.000 Jewel Rabatt für Plues Schlüssel heraus.[9] Auch bei ihrem ersten Auftrag, den sie mit Natsu und Happy annimmt, blitzt sie bei Everlue, in dessen Villa sich die drei schließlich hineinschleichen müssen, ab, was aber mehr an Everlues merkwürdigem Geschmack liegt als an ihrem Aussehen.[10] Bei ihrem Versuch in einem Playboy-Bunnykostüm während des Besuchs eines Reporters des Shūkan Sorcerer Magazines wird sie von Gajeel zu einem Randereignis degradiert, nachdem sie vom Reporter konsequent ignoriert wurde.[11]

So rechnet sie sich auch Chancen bei den Miss-Fairy-Tail-Wahlen aus, bei denen auch ihre besten Freundinnen Levy, Mirajane und Elsa teilnehmen, doch platzt ausgerechnet Evergreen in ihre Vorstellung und versteinert sie und alle anderen Teilnehmerinnen, die ohnehin schon eine starke Konkurrenz darstellten.[12][13]

Trotz alledem lässt sie sich immer wieder zu Handlungen überreden, die sich hinterher für sie als unvorteilhaft erweisen könnten. So lässt sie sich von Natsu überreden, mit ihm ein Team zu bilden, um einen Auftrag zu übernehmen, bei dem es zunächst einmal nur um ihr Erscheinungsbild geht.[10] Und auch Mirajane kann sie überzeugen, sich Elsas Team anzuschließen, als es gegen die Eisenwald-Gilde vorzugehen galt.[14]

Verbündete Sterngeister

Goldene Schlüssel
Aquarius Cancer Leo Sagittarius Tauros
Virgo Scorpion Gemini Aries Capricorn
Silberne Schlüssel
Crux Horologium Lyra Plue Pyxis

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.