FANDOM


Magie
Natsu besiegt Zancrow mit Ryūjin no Kōen.
Ryūjin no Kōen
Im Original 紅蓮爆炎刃
Lesehilfe りゅうじんのこうえん
Transskription ryūjin no kōen
übersetzt
dt. Fassung {{{NameDeutsch}}}
Magie {{{Magie}}}
Anwender Natsu Dragonil
Ersteinsatz Band 26: Kapitel 219
[[Datei:|frameless|center|]]

Ryūjin no Kōen (jap. 紅蓮爆炎刃, ~) ist eine Attacke, bei der die Flammenmagie von Dragonslayer- und Godslayer-Magie kombiniert wird.[1]

Grundlage

Natsu bereitet die Attacke vor, indem er nach dem Verzehr der Flammen eines Godslayers in einer Hand Flammen eines Dragonslayer und in der anderen die eines Godslayers sammelt. Indem er die beiden Hände zusammenschließt entsteht eine Attacke, die den Gegner davonfegt.[1]

Einsätze

  • Natsu bezwingt seinen Gegner Zancrow mit dieser Attacke.[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki