FANDOM


vorherige Episode
Episode 3
„Sennyū seyo! Everlue yashiki!!“
nächste Episode
Natsu und Plue verstehen sich.jpg
Originaltitel 潜入せよ!エバルー屋敷!
Furigana せんにゅぅせよ!エバルーやしき!!
romanisiert Sennyū seyo! Ebarū yashiki!!
Übersetzung Schleicht euch hinein! Everlues Villa!!
dt. Titel
Staffel Japanische Flagge.svg Staffel 1
Kapitel Band 1: Kapitel 4
Band 2: Kapitel 5
Band 2: Kapitel 6
Band 2: Kapitel 7
Handlungsbogen Everlue
Opening Japanische Flagge.svg Snow Fairy
Ending Japanische Flagge.svg Kanpekigu~no ne
Erstausstrahlung Japanische Flagge.svg 26. Oktober 2009 (TV Tokyo)
Zuschauerquote Japanische Flagge.svg
Originaltitel dieser Episode
Weitere Bilder aus der Episode

Sennyū seyo! Everlue yashiki!! (jap. 潜入せよ!エバルー屋敷!, Sennyū seyo! Ebarū yashiki!!) ist die dritte Episode der Fairy-Tail-Fernsehserie. Sie wurde am 26. Oktober 2009 auf dem japanischen Fernsehsender TV Tokyo ausgestrahlt und gibt die Handlung des vierten bis siebten Manga-Kapitels mit einigen Anpassungen wieder.

Zusammenfassung

Durch einen Trick gelingt es Natsu und Happy Lucy zu einem Auftrag zu überreden. Sie soll als Hausmädchen bei dem Villa Besitzer Everlue anfangen, um ein Buch stehlen zu können. Lucy wird jedoch abgelehnt, so dass Natsu und Happy mit Lucy in die Villa einbrechen. Kurz nachdem sie das Buch gefunden haben, muss sich Natsu gegen die Vanish Brothers aus eine Söldnergilde behaupten, und Lucy wird von Everlue attackiert, da sie das Geheimnis des Buches herausgefunden hat.

Handlung

Hintergrundinformationen

Unterschiede zum Manga

  • Lucy verliert ihre magische Brille, als Everlue sie überraschend packt. Im Manga setzt sie sie in aller Ruhe ab.

Verweise

Charaktere

Fairy Tail
Arzack Cornell, Droy (Earthland), Elfman Strauss, Gray Fullbuster, Happy, Igneel, Jet (Earthland), Kana Alberona, Levy McGarden, Loki, Lucy Heartfilia, Lucky Olietta, Macao Convolt, Makarov, Mirajane Strauss, Natsu Dragonil, Nav Lazaro, Reedus Johnner, Visca Moulin, Visitor Echo, Wakaba Mine
weitere
Everlue, Plue, Vanish Brothers, Virgo

Magie

Dragonslayer

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki