FANDOM


Media-playbackback-start
Kapitel 15
„Yōsei-tachi wa Kaze no Naka“
Media-playback-start
Makarov ist über Mirajanes Nachricht entsetzt
Band Band 3
Originaltitel 妖精たちは風の中
Furigana
romanisiert yōsei-tachi wa kaze no naka
Übersetzung Feen im Wind
dt. Titel Feen im Wind
Seiten 20
Anime
Zuerst in Japanische Flagge WSM 50/’06
Sonstiges
Cover Kapitel 15
Weitere Bilder aus dem Kapitel

Yōsei-tachi wa Kaze no Naka (jap. 妖精たちは風の中, ~) ist der japanische Originaltitel des 15. Kapitels, das zuerst in Ausgabe 50/’06 des Shonen Magazine erschien, ehe es erneut als zweites Kapitel des dritten Tankōbon erneut veröffentlicht wurde.

Die deutschsprachige Fassung erhielt den Titel Feen im Wind und wurde mit der übersetzten Version des Bandes zum ersten Mal veröffentlicht.

Zusammenfassung

Auf dem Treffen der Gildenmeister herrscht eine goßartige Stimmung. Makarov erhält schließlich eine Nachricht von Mirajane, die ihm davon erzählt, dass Natsu, Lucy und Gray mit Elsa ein Team gebildet haben.

In Onibas sorgt Elsa dafür, dass die Bevölkerung die Umgebund vor dem Hauptbahnhof räumt, während Gray gegen Rayoul kämpft. Plötzlich zieht ein starker Wind auf, den Eligor erzeugt hat, indem er einen ein Windschild um den Bahnhof legt, so dass man zwar in das Gebäude hinein, aber nicht mehr heraus kann. Eligor stößt Elsa hindurch und verschwindet dann.

Handlung

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Fairy Tail
Makarov Drea, Mirajane Strauss, Pii-chan[1]
Blue Pegasus
Bob[1]
Quatro Kerberos
Goldmine[1]
Eisenwald-Gilde
Eligor, Rayoul

Attacken

Eligor
Mafūheki

Orte

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Erstauftritt