FANDOM


Figur
Yazima X784
Yazima
Im Original ヤジマ
Transskription Yajima
dt. Fassung
Im Original {{{ZweitnameOriginal}}}
Transskription {{{ZweitnameHepburn}}}
dt. Fassung {{{ZweitnameDeutsch}}}
Wesen (männlich)
Haarfarbe
Augenfarbe
Blutgruppe
Alter
Größe
Maße
Magie
Rang
Gilde
Gildenstempel
Hobbies
mag
mag nicht
Besondere Kennzeichen
Erster Auftritt Band 1: Kapitel 1
TV: Episode 1
[[Datei:|frameless|center|]]
Seiyū
Synchronsprecher

Yazima ist ein Magier, der X784 dem hohen Magischen Rat des Königreichs Fiore angehörte und dort den sechsten Sitz inne hatte.

Yazimas Geschichte

Gefälligkeiten während der Ratsmitgliedschaft

Yazima ist ein alter Freund von Makarov. Als nach dem Vorfall in Magnolia, bei dem die Fairy Tail von der rivalisierenden Gilde Phantom Lord angegriffen wurde, erhalten Makarov und seine Gilde Zuspruch von Yazima, der sich der überraschend von Michelo und Aug gestellten Anweisung zur Auflösung der Fairy-Tail-Gilde fordern.[1]

Verwicklungen um das R-System

Einige Zeit später wird der Rat schließlich auf einen mysteriösen Gérard aufmerksam, der einen Turm besetzt hält, einen von acht, die ein alter magischer Kult zur Errichtung des R-Systems gebaut hat. Dieser Turm wird auch Paradiesturm genannt, wie die Ratsmitglieder Sieglein und Michelo aufklären. Während der Sitzung schweigt Yazima.[2]

Als Sieglein und Ulltear den Einsatz von Aetherion durch Satellite Square vorschlagen, sind die Ratsmitglieder Bellno und Leiji schnell überzeugt. Aug und ein weiterer Beisitzender zunächst gegen den Einsatz, während Yazima schweigend beiwohnt. Bei einer Abstimmung sind vier für den Einsatz, fünf dagegen. Erst als Sieglein offenbahrt, dass Gérard mit dem R-System den Magier Zeref wiederbeleben will, erhält er die nötigen Stimmen, um Aetherion abfeuern zu lassen. Lediglich Yazima stimmt gegen den Einsatz.[3][4]

Von Sieglein direkt angesprochen, fragt Yazima ihn, ob er darauf gefasst sei, die Konsequenzen zu tragen, da es hier schließlich um Menschenleben ginge.[4] Kurz darauf belauscht Yazima ein Gespräch zwischen Ulltear und Sieglein und hört mit an, dass sich Sieglein in den letzten acht Jahren auf diesen Moment vorbereitet hat und nun sein Leben davon abhinge. Yazima kann sich allerdings keinen Reim darauf bilden.[5]

Die Ratsmitglieder wohnen dem Abfeuern des Aetherion bei, doch als dies keine Wirkung zeigt und Yazima Sieglein zur Rede stellen will, verschwindet dieser plötzlich vor seinen Augen aus Era.[6][7]

Yazima versucht die anderen Ratsmitglieder zu warnen, doch ist Ulltear bereits dabei, das Ratsgebäude Mauer mit Hilfe ihrer Magie Toki no Arc zu zerstören. Yazima gegenüber erklärt sie, dass sie dies für Gérard tut, dessen Traum sich nun erfüllen würde und der für den Rat den Namen Sieglein angenommen hat.[8]

Wiederaufbau des Rats

Nach der überstandenen Krise um das R-System, tritt Yazima aus dem Hohen Rat zurück und widmet sich allein seinem Restaurant 8island. Einige Tage bevor die Fairy-Tail-Gilde zusammen mit den Gilden Blue Pegasus, Lamia Scale und Cait Shelter die dunkle Gilde Oración Seis erledigen wollen, beschäftigt Yazima Elsa, Natsu, Gray und Lucy in seinem Restaurant.[9]

Nachdem er meint, dass er für die vier jederzeit eine Stelle offen hätte, offenbahrt er ihnen, dass er nicht mehr Ratsmitglied sei, als Elsa ihn danach fragt, wie es um den Rat steht. Er gibt zu, dass es ein Fehler des Rates war, sich von Gérard und Ulltear hereinlegen zu lassen und dass er schließlich entschied, sich aus der Politik herauszuhalten und nur noch zu kochen, was ihm mehr Spaß bereite.[9]

Abschließend gibt er noch Gray und Natsu den Ratschlag, künftig etwas mehr auf die eigenen Aktionen zu achten, da der neue Magische Rat ohne Yazima nun strenger gegenüber Fairy Tail sein würde. Nachdem sich die Gruppe verabschiedet hat, fragt sich Yazima, was aus Ulltear geworden ist und wo sie nun sei.[9]

Hintergrundinformationen

  • Yazima wurde durch die Scanlation-Gruppe Franky House falsch Shitou genannt.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.